Wacker Chemie

Berlin ist ein Ort, den es zu entdecken gilt. Man könnte meinen, dass es bei fast vier Millionen Einwohnern kein unbekanntes Fleckchen mehr gibt. Im Gegenteil, Berlin ist jeden Tag anders, jeden Tag neu. Und so ist es nicht verwunderlich, das Berlin der Ort ist, in dem ein Gebäude wieder errichtet wird, das schon lange nicht mehr existiert, nicht mal als Ruine. Das Berliner Stadtschloss soll nochmals erbaut werden. Getreu dem Original versteht sich. Der Plan steht schon seit längerem, nur das Geld reichte nicht. Jetzt ist es soweit. Im Mai 2013 wird der Grundstein gelegt. 1993 wurde diese Angelegenheit schon mal simuliert. Mit Hilfe einer maßstabsgetreuen Planeninstallation der Firma Wackerchemie wurde das Stadtschloss zum realen Luftschloss. Wir haben abgedrückt, um diese einmalige Situation festzuhalten.